Kleidermotten bekämpfen

Besonders zwischen Mai und September, während der gesteigerten Flugzeit der weltweit verbreiteten Kleidermotte, verirren sich die kleinen Tiere in das Zuhause von Menschen. Dort ernähren sie sich von den unterschiedlichsten Materialien, in denen Keratin vorkommt.

Dadurch fallen verschiedene Textilien unter ihre Nahrungsquellen, in denen die Motten ihre Eier ablegen, damit sich dann die Larven davon ernähren können.

Die Falter selbst haben verkümmerte Mundwerkzeuge und können daher keine Kleidung oder Polstermöbel mehr anknabbern. Problematisch sind allerdings ihre Eier, die sie in erster Linie an dunklen, trockenen und warmen Orten ablegen. Befruchtete Weibchen können bis zu 250 Stück auf einmal ablegen! So führt eine einzelne Kleidermotte schnell zu einem auswuchernden Befall.

Kleidermottenbefall erkennen

Da die Kleidermotte im Vergleich zu Lebensmittelmotten bis zu einen Zentimeter groß wird, kann man sie mit dem freien Auge sehr gut erkennen. Sie ist hellgelb bis bräunlich gefärbt und verfügt über einen leicht glänzenden Körper. Anders als ihre Artverwandten verfügen sie nicht über eine Zeichnung auf den Flügeln.

Einen Befall wiederum erkennt man sehr gut daran, dass die Kleidungsstücke durchlöchert sind. Es handelt sich um viele Löcher, die entweder unregelmäßig auf dem Stoff verteilt sind oder eng aneinander angesammelt sind. Würde man sie unter das Mikroskop legen, sind die Löcher an ihren Rändern glatt und nicht faserig. Haben die Motten sehr viel Zeit und Ruhe, um sich am Kleidungsstück zu laben, werden die Löcher mitunter recht groß.

Hat eine Motte ein Nest gegründet und verpuppen sie sich, sehen die Kokons zunächst grobfaserig aus. Sie sind recht hell, meist weiß und mit feinen braunen Punkten versehen. Daher sollten sie sich von der eigentlichen Textilienfarbe deutlich unterscheiden lassen.

Ganz sicher kann man mit Pheromonfallen für Kleidermotten gehen. Sie dienen zur Bestandskontrolle und stellen nebenher sicher, dass die männlichen Falter daran festkleben und sterben. So können sie die Weibchen nicht mehr befruchten.

Ursachen für Kleidermotten

Textilmotten kommen schnell mal durch geöffnete Fenster und Türen ins Haus. Sie sind nachtaktiv und werden von Licht angelockt. Darüber hinaus finden sie gerne auch durch bereits befallene Textilien aus einem Second-Hand-Laden oder vom Flohmarkt ins Haus.

Neben dem Kleiderschrank zählen aber auch Möbel mit Textilien zu ihren bevorzugten Behausungen. Daher nisten sie sich gerne unter oder an Möbeln an, benutzen seltener sogar Kleiderschränke und Kommoden. Auf dem Dachboden zielen sie auf Vogelnester ab. Und selbst große Wäschehaufen von Schmutzwäsche locken die Motten an, da sie neben Licht auch nach Schweißgeruch in der Luft suchen und diesem folgen.

Die Tiere sind scheu und beginnen sich überall dort einzunisten, wo sie viel Ruhe haben. Kleidung, die nicht oder nur selten getragen wird, Möbelstücke, die nur selten belegt sind (beispielsweise Betten in Gästezimmern), sollten daher regelmäßig überprüft werden, da sie die häufigsten Ursachen für Kleidermotten darstellen. Auch das Zurücklegen von getragener Kleidung in den Schrank lockt sie an, eben wegen dem Schweißgeruch.

Kleidermotten bekämpfen

Wenn sich der Verdacht erstmal bestätigt hat, dass sich Kleidermotten im Haus eingenistet haben, gibt es verschiedene Vorgehensweisen, die gegen das Nest helfen werden.

Zunächst einmal sollten die betroffenen Möbelstücke gereinigt werden. Dazu eignet sich am besten Essigwasser. Anschließend muss eine Trocknung erfolgen, am besten durch einen Föhn. Denn bei sehr hohen Temperaturen sterben die Schädlinge schneller ab, da sie diese nicht gut vertragen.

Kleidungsstücke, die von den Kleidermotten befallen wurden, müssen bei mindestens 60 °C gewaschen werden, um etwaige Larven und Eier abzutöten. Gewand, das dafür zu empfindlich ist, muss mindestens 48 Stunden lang eingefroren werden. Sehr niedrige Temperaturen bekommen den Kleidermotten ebenfalls nicht gut. Allerdings reicht dazu kein normales Eisfach in einem Kühlschrank, das sollte in einer richtigen Tiefkühltruhe oder in einem Tiefkühlschrank passieren.

Im Anschluss sollte der restliche Raum gereinigt werden. So werden auch jene Bereiche von potenziellen Nesten entfernt, die zu dem Zeitpunkt noch nicht entdeckt worden sind. Alle Schränke und Kommoden sollen mit Essigwasser ausgewischt und getrocknet werden, im Anschluss werden Duftsäckchen mit Lavendel darin ausgelegt. Denn die vertreiben die Motten aus den Bereichen, da sie den Geruch nicht mögen. Alternativ eignen sich auch Zitrusfrüchte dazu, etwa durch getrocknete Scheiben, die in den Möbelstücken ausgelegt werden.

Angebot
Quertee 10 x Lavendelsäckchen Duftsäckchen mit Lavendelblüten als Mottenschutz gegen Motten im Kleiderschrank mit französischen Lavendel zum Entspannen und Schlafen (10 x 10 g Lavendel)
  • Quertee - 10 x Lavendelsäckchen als Lavendel Duftsäckchen gefüllt mit Lavendelblüten - Gegen Motten als Mottenschutz für Kleiderschrank. Ein Organzasäckchen ca. 7 x 9 cm gefüllt mit 10 g französischen Lavendel. Die Lavendelblüten beinhalten natürliches ätherisches Lavendelöl. Lavendelduft als Lufterfrischer
  • Duftsäckchen für Kleiderschrank gefüllt mit Lavendel zur Mottenabwehr ist ein natürlicher Mottenschutz für Kleiderschrank. Hängen Sie einfach die Lavendelsäckchen über einen Kleiderbügel und vertreiben Sie so Kleidermotten, als Mottenfalle ohne Chemie zum Schutz vor Motten. Wie unsere Kunden berichten, können die Lavendelsäckchen auch zur Spinnenabwehr eingesetzt werden.
  • Die Duftkissen mit Lavendelblüten können auch als Deko eingesetzt werden. Lavendelduft, bekannt als Einschlafhilfe und als Hilfe zum Entspannen, als Anti Stress zum Stress abbauen, sowie zur Unterstützung für einen erholsamen Schlaf. Die Duftsäckchen sorgen für frischen und angenehmen Duft in der Wohnung. (Auch für die Sporttasche, oder als Autoduft geeignet)
  • Die Lavendelsäckchen werden in Deutschland per Hand mit Liebe abgefüllt, mit einer Schleife zugeknotet und ín einem Aromaschutz Beutel verpackt.
  • Lavendelduft mit frischem getrockneten Lavendelblüten aus Frankreich in Lebensmittel Qualität.

Mithilfe von Hormonfallen werden weitere Bestandskontrollen für eine Nachkontrolle durchgeführt. Sind noch immer viele Motten vorhanden, sollten in der Nähe der Nester Schlupfwespen eingesetzt werden. Diese ernähren sich von den Motteneiern und sorgen so dafür, dass keine weitere Generation schlüpfen und sich fortpflanzen kann.

PIC Kleider-mottenfalle – Dreierpack = 6 Stück – Mittel für Kleidermotten, geeignet für den Kleiderschrank und sonstige Lagerung von Kleidung
Legona® - Schlupfwespen gegen Kleidermotten / 8X Trigram-Karte à 1 Lieferung/Effektive & Biologische Bekämpfung von Textilmotten/Alternative zu Mottenspray und Mottenkugeln

Kleidermotten vorbeugen

  • Zweimal im Jahr sollte der Kleiderschrank aufgeräumt, gesäubert und gelüftet
  • Nur frisch gewaschene Kleidung darf in den Schrank. Haut- und Haarschuppen sowie Schweißgeruch würden die Motten nur zusätzlich anlocken.
  • Duftsäckchen mit Lavendel, Zedernholz oder Zitrusfrüchten halten die Motten fern. Alternativ gibt es übrigens auch Mottenkugeln aus Zedernholz.
  • Teure Kleidungsstücke, etwa jene aus Kaschmir, können in speziellen Vakuumsäcken aus Plastik in den Schrank gehängt werden.
  • Polster- und Textilmöbel, die nicht oft benutzt werden, sollten zweimal im Jahr gereinigt und gut getrocknet werden.
  • Engmaschige Fliegengitter verhindern, dass sich die Motten ins Haus verirren.

 

Lavendelsäckchen selbst basteln

In der Vorbeugung und Bekämpfung von Kleidermotten hat sich in Sachen Duftsäckchen Lavendel bisher immer am besten bewährt. Ein solches selbst zu basteln ist recht einfach. Es braucht dazu lediglich ein Baumwoll- oder Leinentuch und getrocknete Lavendeltüten.

Und so geht’s:

  1. Die Lavendelblüten werden entweder frisch gepflückt und getrocknet oder bereits getrocknet gekauft. Zur Trocknung müssen sie an den Stängeln zusammengebunden und verkehrt herum aufgehangen werden. Die Trocknung dauert mindestens eine Woche.
  2. Anschließend werden die Blüten in den Stoff abgefüllt, der mindestens 10 x 20 cm groß ist.
  3. An allen Ecken wird das Stofftuch zugebunden und schon ist das Säckchen fertig.

Der Duft hält bis zu zwei Jahre an, danach kann das Säckchen einfach gegen ein neues ausgetauscht werden.

500 g Lavendel Lavendelblüten getrocknet original französischer Lavendel der Provence - Neue Ernte - Lebensmittelqualität natürlich vom-Achterhof
  • Lavendelblüten getrocknet : In der deutschen Küche sind die feinen Lavendelblüten bisher noch eine kleine Rarität, nicht so in Frankreich dort sind die essbaren Blüten eines der beliebtesten Gewürze und dürfen in keiner guten herbs de provence Gewürzmischung fehlen
  • Aber nicht nur als Gewürz eignet sich unser Lavendel. Von der Lavendelseife dem Lavendelsäckchen über den Badezusatz bis hin zur Deko sind den Einsatzmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt.Ganz schön vielseitig, die kleinen blauen Blüten
  • Lavendelblüten für Tee: Viele Menschen schwören heute auf Lavendeltee. Die Zubereitung ist denkbar einfach.Die Lavendelblüten mit dem kochenden Wasser übergießen 5 bis 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen und dann abseihen. Fertig ist der Lavendelblütentee
  • Sie erhalten ein laborgeprüftes Naturprodukt welches mit Liebe und Sorgfalt von Hand abgefüllt wird
  • Spitzenqualität naürlich vom-Achterhof - Herkunft: Frankreich

Fazit

Kleidermotten sind recht ungefährlich für Mensch und Tier, daher maximal lästig, weil sie eben für sehr viel Schaden an den Textilien sorgen können. Einem Befall vorzubeugen ist recht einfach, da die Tiere sehr scheu sind. Wer nicht auf Flohmärkten oder in Second-Hand-Läden einkauft, hat mithilfe eines Fliegengitters bereits den wichtigsten Schritt in der Vorbeugung getan.

Mottenkugeln sollten im Übrigen nur eingesetzt werden, wenn es sich um welche aus Zedernholz handelt! Alle anderen sind mit giftigen Bioziden ausgestattet, die auch für den Menschen nicht ohne sind. Zudem können die darauf enthaltenen Lockstoffe dafür sorgen, dass die Motten überhaupt erst angelockt werden.

Letzte Aktualisierung am 21.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Schreibe einen Kommentar